Languages

Weiterbildung

Unser Institut ist anerkannte Weiterbildungsstätte für die folgenden Fachgebiete:

  • Tierhygiene
  • Mikrobiologie
  • Virologie
  • Tierschutz
  • Epidemiologie
  • Zusatzbezeichnung Molekularbiologie

Informationen zur Fachtierarzt-Ausbildung an unserem Institut erhalten Sie bei Prof. Dr. U. Truyen oder Prof. Dr. M. Pfeffer (Sekretariat 0341 9738150) sowie Dr. G. Möbius (0341 9738125).

und bei der Sächsischen Tierärztekammer



 

 

Termine Doktoranden-Seminar

Einmal monatlich findet ein Treffen statt, in dem Doktoranden des Instituts für Tierhygiene und Öffentliches Veterinärwesen und des Instituts für Lebensmittelhygiene ihre Forschungsarbeiten präsentieren.

Zeit:    14.30 Uhr

Ort:     Bibliothek, Institut für Lebensmittelhygiene

 

 

Datum

 

Referent/-in

 

 

Titel des Vortrags

 

26.04.17

TÄ Antonia Raida

Förderung von Eigenverantwortung, Kooperationsfähigkeit und Planungsverhalten bei Studierenden der Veterinärmedizin durch Projekt-basiertes Lernen

TÄ Claudia Meier

Untersuchung der Wirksamkeit des penetrierenden Bolzenschusses als kombinierte Betäubungs- und Tötungsmethode bei Saugferkeln und Ferkeln bis 30 kg Körpergewicht und Entwicklung einer geeigneten Fixierung

24.05.17

TÄ Franziska Geber

Untersuchungen zur wirksamen Desinfektion von bedeutenden gegen Antibiotika multiresistente Erreger (MRE) in der Human- und Veterinärmedizin

TÄ Marie-Luise Fischer

 

Beurteilung der Belastung bei der thermischen Enthornung von Kälbern unter Nutzung ethologischer und endokrinologischer Parameter