Sprachen

Links

 

 

Aufruf zur Tierärzte-Umfrage: Wie häufig diagnostizieren Sie Hundekrankheiten?

Sie als Veterinärmediziner wissen es am besten: trotz Leitlinien zur Impfung von Kleintieren kommt es bei Hunden immer wieder zu Fällen von Staupe, Parvovirose, Leptospirose oder Lyme-Borreliose. Um genauere Daten darüber zu gewinnen, wie häufig diese Infektionskrankheiten auftreten, ruft der Impfstoffhersteller MERIAL in Kooperation mit der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig zu einer Umfrage auf. Teilnehmen können alle niedergelassenen und angestellten Kleintiermediziner von Mitte August bis Mitte November 2015. Die erfassten epidemiologischen Daten werden von der Universität Leipzig analysiert und die Ergebnisse im Anschluss publiziert.

Erfasst werden lediglich Angaben zur Häufigkeit und der angewandten Diagnose-Methode der vier Infektionskrankheiten. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält für seinen Einsatz einen Parvovirus-Diagnostik-Gutschein der Universität Leipzig und einen MERIAL-Schlüsselanhänger. Der folgende Link richtet sich ausschließlich an praktizierende Veterinärmediziner.